Vom wundervollen Tønder Festival konnte man in diesem Blog schon ausführlich lesen. Nun kommt es zu weiteren Band Ankündigungen, wie das Wiederhören mit The Avett Brothers.

Weitere große Namen zum Tønder Festival 2016: Mánran, Jonah Blacksmith, Corey Ledet, Shooglenifty, The Panorama Jazz Band und A Blues & Roots Revue mit Hans Theessink, Big Daddy Wilson und Eric Bibb.

Der Fokus liegt auf die amerikanischen The Avett Brothers, die schon zweimal das Tønder Publikum begeistert haben. The Avett Brothers rütteln in alten Gewohnheiten auf und liefern eine Show, die Rock-Benzin auf die langzeithaltbare amerikanische Roots-Musik gießt. Das amerikanische Country-Webmagazin „The Boot″ hat die Band auf der Liste von Künstlern, die 2016 groß rauskommen werden.

Allgemein wird das Tønder Festival mehr amerikanisch in diesem Jahr sein, denn aus den USA kommt auch der Zydeco-Name Corey Ledet, einer der besten Interpreten der Louisiana-Musik, und The Panorama Jazz Band mit geschmeidigem Jazz, Funk und Secondline aus New Orleans.  A Blues & Roots Revue vertritt die Bluesmusik auf vornehmster Weise, wo das Urgestein Hans Theessink und Band zusammen mit den beiden Bluesmen Eric Bibb und Big Daddy Wilson auf der Bühne stehen.

Mehr schottische und dänische Musik sind ebenfalls im Programm 2016 aufgenommen worden. Im vergangenen Jahr war Mánran so überzeugend und zeigte dem Tønder-Publikum, daß die Band dicht am Thron als die schottischen Folkrockfürsten stehen. Und es gibt mehr schottische Spitzenklasse, nämlich Shooglenifty, die zurück ins Rampenlicht kehren. Nicht zuletzt kommt der dänische Musiker Jonah Blacksmith, der im vergangen Jahr mit einem Konzert voller Energieausladungen das P4-Zelt total zum Kochen brachte.

Das Tønder Festival findet vom 25. bis 28. August 2016 statt. Tickets bekommt man unter www.tf.dk und weitere Infos werden ebenfalls auf www.facebook.com/tonderfestival veröffentlicht.